Ernesto Handmann
Nachtigall und Nachtigäller
Ulkverse

Der Familiengäller

Die Nachtigall war fortgezogen.   Nun kommt sie wieder angeflogen.
Baut die Nachtigall ihr Nest,   gibt sie bald ihr Hochzeitsfest.
Nachtigällchen, klein und niedlich,   stimm'n den Nachtigäller friedlich.
Kommt der Gäller spät nach Haus,   schimpft die Nachtigall ihn aus.
Hat der Gäller mal Migräne,   macht die Gall ihm gleich 'ne Szene.
Ist das Brutgeschäft so weit,   fehlt's der Nachtigall an Zeit.
Das ist aber nun die Höhe!   Die jungen Gällchen haben Flöhe!
Nachtigällchen, Stücker acht,   hat der Klapperstorch gebracht.
Der Gäller staunt "Oh, Mensch, oh, Meyer!   Die Frau ist stark! Mann! Legt die Eier!"
Wenn ein Sturm die Bäume schüttelt,   werd'n die Gällchen durchgerüttelt.



Nachtigall und Nachtigäller:
Sie fliegt schnell, doch er fliegt schneller.
Drängt er sie: "Nun mach doch schneller!",
beißt auf Stein der Nachtigäller.
 
Die Gällerdiebe
Mit Gällers Federn sich zu schmücken,
füllt manche Menschen mit Entzücken.
Die Verse ihn'n so sehr gefallen,
dass sie gleich stehl'n die Nachtigallen.
Sie rauben hier ganz wie die Raben,
ohn' irgendwelche Scheu zu haben,
und wildern hier ohn' Dank, ohn' Bitt'
und nehm'n die Verse einfach mit.
Sie tun, als wär'n sie große Dichter,
dabei sind sie nur kleine Lichter;
denn diese Gällerverse stammen
von Handmanns Homepage all' zusammen.
© Ernesto Handmann
Oben  |  Zurück  |  Nächster

Jedwede Art der Verbreitung, Veröffentlichung oder nichtprivaten Nutzung
der Nachtigallenverse nur mit Genehmigung des Autors!
© Ernesto Handmann
Ernesto Handmann
nachtigall.eharcor.de  
Oben   Start   Satiren   Nachtigall   Bauernregeln   Gedichte   Kontakt    
Ulkverse Nachtigäller Nachtigall Ernesto Handmann
Start   Nachtigall   Liebesgäller   Kulturgäller   Ökogäller   DDR-Gäller   Fimmelgäller   Teufelsgäller   Familiengäller   Flötengäller   Straßengäller     nachtigall.eharcor.de  
Nachtigall
und
Nachtigäller
Hörst des Nachts du süße Klänge ...
Ulkverse